Regionales Entwicklungskonzept

Die Kulisse Badisch-Franken hat ihr Regionales Entwicklungskonzept unter einer breiten Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, den beteiligten 22 Kommunen sowie Wirtschafts- und Sozialpartnern erstellt.

Im Rahmen des Beteiligungsprozesses wurden für die Kulisse Badisch-Franken 9 Startprojekte erarbeitet, die eine besondere regionale Bedeutung aufweisen. Darüber hinaus sind 30 Projektideen eingegangen. Das Konzept ist eine ressortübergreifende Gesamtstrategie, die wichtige Handlungsfelder und Zukunftsthemen behandelt und miteinander verknüpft. Mit seinen Aussagen zur Entwicklungsstrategie, zu Schwerpunkten, zu konkreten Projekten und zur Ausarbeitung einer Organisationsstruktur bietet das Konzept einen Handlungsleitfaden für die kommenden 5 - 10 Jahre.

REKEs gibt Antworten auf die demografischen Auswirkungen, sieht hierzu strukturstärkende Maßnahmen und zudem weitere Ansätze für die Ressourcenschonung und Ressourcengewinnung vor.
Die LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken hat die Landräte Reinhard Frank (Main-Tauber-Kreis) und Dr. Achim Brötel (Neckar-Odenwald-Kreis) mit der Abgabe des Regionalen Entwicklungskonzeptes Badisch-Franken für die Bewerbung um Aufnahme in das LEADER-Programm 2014 - 2020 beauftragt.
Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Region möchten wir den hier aufgezeigten Weg weitergehen und die sich stellenden Aufgaben gemeinsam bewältigen.

 

Das Regionale Entwicklungskonzept zum Download:
Regionales Entwicklungskonzept Badisch-Franken als PDF
Stand: Juni 2017

EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR