Ein Treffpunkt für Alle -das Sportheim des FC Germania Bödigheim

Sportheim BödigheimDas Projektvorhaben wurde vom antragstellenden FC Germania Bödigheim e.V. initiiert. Der Sportverein FC Germania ist der aktivste Verein in Bödigheim. Mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer werden im Jahr weit über 600 Übungs- und Trainingsstunden angeboten. Von Jung bis Alt, weiblich oder männlich, viele halten sich fit und erleben gemütliche Stunden beim Sport und danach im Sportheim des FC Germania in Bödigheim. Da es in Bödigheim keinerlei Gaststätten oder sonstige Treffpunkte gibt, wird v.a. das Sportheim gerne als Ort zum Austausch und zur Stärkung des Gemeinschaftssinns genutzt.

Das konkrete Vorhaben des Antragstellers bestand darin, den beliebten Treffpunkt aufrechterhalten zu können und noch attraktiver zu gestalten. Hierzu wurde das Sportheim umgebaut sowie entsprechendes Einrichtungsmobiliar wie eine Theke, Elektrogeräte und einer Bestuhlung angeschafft. Bedingt durch diese Maßnahmen entstand ein Ort mit noch höherer Aufenthaltsqualität.
Das Projekt wurde in den Bereichen Planung, Umsetzung und Betrieb durch ehrenamtliche Helfer unterstützt. Beispielsweise wurden Abbrucharbeiten und das Herrichten der Räumlichkeiten sowie Montage- und Aufbauarbeiten in Eigenleistung erbracht. Die Plakette wurde am 27. Dezember überreicht.

 

Beschlussdatum: 07.11.2019   Bezug zur GAK: Ziffer 4  - Dorfentwicklung
Antragssteller: FC Germania Bödigheim e.V.   Ort: Bödigheim
primäres Handlungsfeld: HF 4: Bürger für Bürger – Engagement für kulturelle und neue soziale Angebote   Fördersatz: 80%*
weiteres Handlungsfeld: HF 3      Status: Projekt wurde fertiggestellt

*Projekte aus dem Regionalbudget erhalten stets einen Fördersatz von 80%.

 Außenansicht kom

Pressemitteilungen (PM) zum Projekt: