Projekte 2014-2020

Hier stellen wir die Projekte der laufenden Förderperiode vor. Diese Seiten werden daher immer aktualisiert und ergänzt.

Aktueller Stand vom 3. November 2017:
3 Projekte wurden bereits fertiggestellt.
8 weitere Projekte wurden bereits durch die L-Bank/das Regierungspräsidium bewilligt und befinden sich in der Umsetzungsphase.
Die anderen Vorhaben befinden sich noch in der Antragstellung und können vorbehaltlich der Bewilligung mit einer Förderung rechnen.

Übersicht

Neubau einer barrierefreien Tanzschule in Adelsheim

Logo Tanzschule BogerDie Tanzschule Boger in Adelsheim besteht nunmehr seit über 8 Jahren und konnte im Laufe der Zeit einen immer größeren Kundenkreis aufbauen. Vor der Gründung wurden geeignete Räume in Adelsheim und Umgebung gesucht. Der Raum des Sportvereins in Adelsheim war damals zum Start sehr gut geeignet. Durch das Wachstum der Tanzschule und mit dem erweiterten Tanzangebot haben sich die Anforderungen an die Räumlichkeiten gewandelt. Mehr erfahren


Neubau eines energieeffizienten Geschäftsgebäudes zur Existenzgründung,
Bereich Friseurhandwerk, in Buchen-Bödigheim

FriseurschereMit der Existenzgründung im Bereich Friseurhandwerk möchte sich die Projektträgerin den Traum von der Selbständigkeit erfüllen und sich auf dem Markt etablieren. Dienstleistungen rund um das Friseurhandwerk wie Schneiden, Föhnen und Hochsteckfrisuren genauso wie der Verkauf und die Beratung von Pflege- und Stylingprodukten gehören  zu diesem Handwerk hinzu. Auch der Einsatz zur individuellen Make-up Gestaltung findet durch die Zusatzqualifikation "Visagistin" ihre Umsetzung. Ebenso können Männer im Bereich Herrenfrisuren und Bartgestaltung bedient werden. Mehr erfahren


 Einrichtung eines Heimathofes mit Seminarräumen in Freudenberg-Rauenberg

DSCN2240 Homepage KleinDas Projekt beinhaltet die Einrichtung eines Hofladens mit Vorbereitungsraum, sowie von zwei Seminarräumen mit Sanitäranlagen. Für die Umsetzung muss zunächst die Decke und der Boden des alten Kuhstalls neu angelegt werden. Auf den alten Charakter des Gebäudes mit seinen Sandsteinmauerwerken soll hierbei ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Über dem Hofladen werden die zwei Seminarräume, sowie ein kleines Büro und Teeküche eingerichtet, für die ebenfalls zunächst unterschiedlichste Maßnahmen durchgeführt werden müssen. Für den Zugang zu allen Bereichen wird ein Treppenhaus vor das bestehende Gebäude angebracht und die Hoffläche neu gestaltet.    Mehr erfahren

 


 Sicherstellung der Grundversorgung durch den einzigen Lebensmittelmarkt in Wittighausen

Frischemarkt Landwehr HomepageIm einzigen Nahversorgungsmarkt Frischemarkt-Landwehr in Wittighausen sind nach 25 Jahren die Kühlungen mit ihrer Leistung und Wirtschaftlichkeit ausgeschöpft. Außerdem bedingt durch den demografischen Wandel werden für die immer älter werdenden Kunden ebenmäßige Parkplätze benötigt. Auch die Erweiterung des Getränkelagers ist notwendig, da das Getränkesortiment stetig gewachsen ist und keine angemessene Lagerung aller Waren sichergestellt werden kann.   Mehr erfahren




Umnutzung und Modernisierung sowie energetische Ertüchtigung eines leerstehenden Gebäudes und Verbesserung der sozialen Infrastruktur durch die Schaffung von Wohneinheiten in Gerlachsheim (Hauptgebäude EG + OG)
Gerlachsheim Homepage
Der Ortskern von Gerlachsheim hat einen alten Gebäudebestand, der jedoch teilweise in einem schlechten Zustand ist. Geprägt wird der Ort durch barocke Kulturgüter und Weinbau, sowie durch die historischen Gebäude. Hier befindet sich auch die ehemalige Bäckerei Lurz, die im Jahre 1913 als Versorgungsgebäude für das Wohnquartier errichtet wurde und eine neue Nutzung erfahren soll. Zu diesem Gebäude gehören ein Haupt- und ein Nebengebäude. Die Förderung ist in zwei Teilbereiche, dem Ergeschoss (EG) und Obergeschoss (OG), unterteilt.   Mehr erfahren

 


Umnutzung einer alten Scheune zu einer barrierefreien, möblierten Wohnung zur Vermietung in Ahorn-Hohenstadt

Frontansicht altVeranlasst durch das Ziel den Landschaftsverbrauch im Außenbereich durch die Aktivierung des innerörtlichen Potentials einzudämmen wurden geeignete Standorte in den Ortskernen gesucht. In Hohenstadt wird aus diesem Grund eine ehemals landwirtschaftliche und jetzt leer stehende Scheune zu einem barrierefreien, möblierten Wohnraum umgebaut, der auch als Ferienwohnung genutzt werden wird.   Mehr erfahren




Errichtung eines Mehrgenerationenspielplatzes mit naturnaher Kulturbühne
in Königheim

imageFörderinhalt stellt ein zentrales Grundstück im Ortskern dar. Dies muss aufgrund einer Hanglage zunächst terrassiert werden, sodass Spiel- und Bewegungsebenen entstehen können. Die Stützwände werden mit Natursteinen errichtet, die auch einen Lebensraum für Eidechsen und Kleinstlebewesen bilden. Auf den drei geplanten Ebenen besteht die Möglichkeit für Jung und Alt sich auszutauschen und gleichzeitig können dabei die jüngeren ihre motorischen und kognitiven Fähigkeiten in einem Kletter- und Bewegungsparcours trainieren. Zusätzlich kann die naturnah errichtete Kulturbühne als grünes Klassenzimmer genutzt werden.    Mehr erfahren

 


Orientalischer Garten Schillingstadt – Integration pflanzen und wachsen lassen (gemeinwohlorientierter Bereich)

Erdgeschoss Orient HomepageDieser Projektbereich beinhaltet den Bau eines öffentlich zugänglichen und behindertengerechten Gartens des orientalischen Typus, sowie den Bau eines Dokumentations- und Begegnungszentrums mit der Integration einer Dauerausstellung zum Thema Flucht und Ursachen von Migration. Ein wichtiges Augenmerk liegt hierbei auch auf der Eigenleistung, die erbracht werden soll, sowie der ökologischen Bauweise des Gebäudes. Hierfür soll auch die alte verfallene Bausubstanz der Vorgängergebäude genutzt werden.   Mehr erfahren

 


Orientalischer Garten Schillingstadt – Integration pflanzen und wachsen lassen (privat-gewerblicher Bereich)

IOrientalischer Garten Homepagen diesem Projektbereich sollen die Entwicklung und die Vermarktung des Angebotes zur finanziellen Absicherung erfolgen. Es ist geplant ein Begegnungscafe im Außenbereich des Dokumentations- und Begegnungszentrums für den Sommerbetrieb einzurichten. Hierbei wird außerdem eine Küche integriert, die auch für kulturelle Seminare wie z.B. „cook-together“-Events zusammen mit den Flüchtlingen genutzt werden kann.    Mehr erfahren

 


Wanderausstellung „Das Madonnenland – Sakrallandschaft Badisch-Franken“

Madonnenland HomepageDas Wissen um das Madonnenländchen, religiöse Kleindenkmale und Marienverehrung soll bewahrt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Durch das Projekt sollen Kooperationen unter anderem mit Schulen durchgeführt werden, um Kindern und Jugendlichen das kulturelle Erbe nahezubringen. Für die potentiellen Gäste der Region soll ein neuer Anziehungspunkt geboten und über die Gemeindegrenzen hinweg den Gedanken- und Erfahrungsaustausch der Heimat- und Museumsvereine, sowie weitere Initiativen vor Ort gestärkt werden.    Mehr erfahren

 


Errichtung eines Backofens und Erweiterung des Jugend- und Dorfgemeinschaftshauses in Buchen-Bödigheim

Jugenhaus Bödigheim Homepage Mit den geplanten Maßnahmen sollen die alten Traditionen und die Geschichte des Dorfes erhalten bleiben und eine erhöhte Wertschätzung für heimische Erzeugnisse geschaffen werden. Durch die Installation des Backofens wird außerdem der Austausch zwischen den Generationen verbessert, eine Bewusstseinsbildung bei den Kindern des örtlichen Bildungshauses erreicht und damit auch die Dorfgemeinschaft gestärkt. Die Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses wird zudem für eine räumliche Verbesserung bei kommenden Veranstaltungen sorgen.  Mehr erfahren

 


Einrichtung eines historischen Bahnmuseums mit medialem Präsentationsraum
in Walldürn

Bahnmuseum HomepageMit dem Erwerb des leerstehenden Gebäudes in unmittelbarer Nähe zur Basilika, dem historischen Rathaus, dem Stadt- und Wallfahrtsmuseum sowie dem Elfenbeinmuseum bot es sich an dem städtebaulichen Missstand entgegenzuwirken und dem Gebäude einer neuen Nutzung mit der Errichtung eines Bahnmuseums zuzuführen.
Der Projektinhalt sieht vor, die Ausstellungsräume zu modernisieren und Ausstellungswände zu installieren auf denen die gesammelten Fotos und Dokumente angebracht werden können, sowie eine Präsentationsfläche für einen Modellbau der Zugstrecke von Walldürn bis Rippberg. Zusätzlich soll in einem Präsentationsraum ein Fernsehgerät installiert werden in dem selbst hergestellte Filme über den Zugverkehr gezeigt werden sollen.    Mehr erfahren


Konzeption und Einrichtung einer Dauerausstellung „Buchen im Mittelalter“

BleckerDer Verein Bezirksmuseum Buchen e.V. hat eine lange Tradition in der Stadt Buchen und will durch die Förderung der Maßnahmen eine breitere Bevölkerungsgruppe ansprechen. Vor allem für die jüngeren Generationen soll das Interesse für die Geschichte der Stadt geweckt werden.
Das Ziel ist es in Kooperation mit der Museums AG des Burghardt-Gymnasiums-Buchen eine Dauerausstellung zu schaffen, die von Jugendlichen für Jugendlichen generiert ist. Außerdem werden die Schüler an die musealen Aufgaben des Sammelns, Bewahrens und Vermittelns herangeführt, um so ein besonderes Verständnis für die Geschichte zu erhalten. Diese Art der Kooperation ist in der Stadt Buchen und der Region Badisch-Franken einmalig.   Mehr erfahren

 


Vermarktung und Stärkung des „Fränkischen Grünkern“ und Etablierung einer Genussregion im Taubertal und Odenwald

Grünkern HomepageWohl aus der Not heraus haben die Menschen vor über 300 Jahren in unserer Region den Grünkern entdeckt. Durch verregnete, nasskalte Sommer verdarb das Korn vor der Reife und die Bauern kamen auf die Idee das Korn während der Milchreife zu ernten, zu trocknen und anschließend in der Grünkerndarre zu befeuern. Jedoch gibt es kein einheitliches Konzept, um eine stärkere Vermarkung des Grünkerns und seiner Heimat als Genussregion zu stärken.    Mehr erfahren

 


Errichtung eines Kultur-Biergartens mit naturnaher Bühne in Buchen

Biergarten HomepageDas Projekt sieht vor auf der Trunzerwiese und somit in unmittelbarer Nähe zum Gasthaus ein Grillhaus zu errichten, sowie einen Biergarten mit Biergartenausstattung anzulegen. Hierfür werden die Flächen und die Wege mit einem wasserdurchlässigen Belag versehen und Ränder mit Rabatten erfasst, außerdem findet auch eine Begrünung in den vorgesehenen Bereichen statt. Zusätzlich wird eine Kunstbühne aufgebaut, die umrandet wird von natürlichem, rotem Buntsandstein. Für den Betrieb werden außerdem sämtliche Leitungen für Strom, Wasser und Gas installiert, die für den Betrieb des Grillhauses benötigt werden. Durch die barrierefreie Gestaltung wird der Zugang zu den Toiletten im Gasthaus mit einen Hublift für jeden zugänglich gemacht.    Mehr erfahren



Touristische und energetische Inwertsetzung eines leerstehenden Gebäudes mit Einrichtung von Gästezimmern sowie Schaffung eines sozio-kulturellen Angebots (Nebengebäude) in Gerlachsheim

Gerlachsheim HomepageIn diesem Projektbereich sollen im Nebengebäude der ehemaligen Bäckerei ein Gemeinschaftsraum, eine Küche, sanitäre Einrichtungen, eine Sonnenterrasse und vier Gästezimmer entstehen. Der historische Backofen soll nach Möglichkeit in Stand gesetzt und das Gebäude technisch und energetisch auf dem neusten Stand gebracht werden. Hierfür werden eine Dämmung des Gebäudes, eine Hackschnitzelheizung, eine Regenwasserzisterne, ein Warmwasserspeicher und eine Wärmeverstromungsanlage, sowie eine Warmwasseraufbereitung anteilig für das Nebengebäude.    Mehr erfahren


Beschilderung von Kulturdenkmälern und Dokumentation der inner- und überörtlichen Geschichte der Gemeinde Großrinderfeld

Bild6 1Die Gemeinde Großrinderfeld liegt im sogenannten „Madonnenländchen“, das sich durch verschiedene Rundwanderwege und Raderlebnistouren mit zahlreichen Kulturdenkmälern auszeichnet. In der Gemeinde fehlen an dieser Stelle sachgerechte Beschilderungen von historischen Gebäuden und Plätzen, sowie von den vorhandenen Bildstöcken.
Das Projekt beinhaltet eine Beschilderung der Gebäuden, Obelisken, Brunnen, Plätze und verschiedener Bildstöcke durch digitalisierte Daten. Hierbei soll facettenartig die Dokumentation der inner- und überörtlichen Geschichte erfolgen mit dem Ziel den Tourismus, die Gastronomie und die Attraktivität des Ortes zu stärken.    Mehr erfahren



Gründung einer Schau- und Erlebniskäserei in Rosenberg-Sindolsheim

Kirchenkäserei HomepageDie Genossenschaft Kirchen-Käserei will durch ein Integrationsunternehmen als Schau- und Erlebniskäserei einen regionalen und biologischen Käse anbieten, der es auch ermöglicht dessen handwerkliche Herstellung zu verfolgen.Das Projekt beinhaltet ein Neubau, sowie einen Umbau einer bereits vorhandenen Scheune und eines Melkstandes. Diese werden zu einem Multifunktionsraum ausgebaut, der als Gastraum und Verkaufsraum genutzt werden kann. In diesen Gebäuden soll das ursprüngliche Ambiente einer alten Scheune beibehalten werden. Ein barrierefreier Zugang, eine Hygieneschleuse, Toiletten und eine Küche, sowie die Installation eines Schaukessels gehören ebenfalls zum Projektinhalt.    Mehr erfahren


Erneuerung und Weiterentwicklung des Tierparks „Hasenwald“ in Buchen-Hettingen

Eingangsbereich Hasenwald HomepageDer „Hasenwald“ stellt seit über 50 Jahren eine wichtige Naherholungseinrichtung und Ausflugsziel für Touristen, wie auch für Einheimische dar. Genutzt wird diese Einrichtung vor allem von Familien mit kleinen Kindern, die dort die Tiere hautnah erleben können. Dieser ist nun in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr den heutigen Gegebenheiten für einen zeitgemäßen Tierpark, zu dem sich die Anlage unter anderem nur durch die Mitgliedsbeiträge der Mitglieder und Spenden finanziert.    Mehr erfahren