Projekte

Beim LEADER-Strukturprogramm steht die Projektarbeit im zentralen Mittelpunkt. Das Regionalmanagement weist die potentiellen Projektantragsteller immer wieder darauf hin, dass eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit der LEADER-Geschäftsstelle für eine inhaltlich gute Vorbereitung auf einen LEADER-Antrag unbedingt erforderlich ist.

Die Aufforderung zur Abgabe von Projektanträgen wird durch den Projektaufruf offiziell gestartet und unterliegt einer Abgabefrist. Alle zum Stichtag fristgerecht eingereichten Anträge können auch beim anstehenden Projektauswahlverfahren berücksichtigt werden.

Die Auswahlentscheidungen erfolgen über den Auswahlausschuss, bestehend aus Wirtschafts- und Sozialpartnern, sowie Vertreter öffentlich-rechtlicher Gebietskörperschaften. In diesem Gremium werden die Projekte beraten, als förderwürdig beschlossen oder abgelehnt.

Im Anschluss müssen die als förderwürdig beschlossenen Vorhaben über einen formalen Antrag bei der Bewilligungsstelle eingereicht werden. Sobald die Bewilligung von der zuständigen Stelle erteilt wurde, kann der Projektträger mit der Umsetzung der Maßnahme beginnen.
Ein vorzeitiger Maßnahmenbeginn ist förderschädlich und kann bis zum Förderausschluss führen.

In unserer Projektdatenbank (derzeit im Aufbau) berichten wir kontinuierlich über den weiteren Verlauf und die Entwicklung der LEADER-Maßnahmen in unserem Aktionsgebiet.
Auf der Homepage der Deutschen Vernetzungsstelle erhalten Sie in der Projektdatenbank Einblick auf Projekte der letzten LEADER-Förderperiode 2007-2013.

EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR