• presse05
  • presse02
  • presse01
  • presse04
  • presse03

Regionalmanager zu Gast bei der Grünen Landtagsfraktion in Stuttgart
 

Stuttgart, 26.08.201920190826 Gruppenfoto
Zum Thema „Zukunft von LEADER“ trafen sich Regionalmanager aus ganz Baden-Württemberg zum Austausch mit dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen Andreas Schwarz in Stuttgart. Die Regionalmanger reisten mit dem Ziel nach Stuttgart an auf landespolitischer Ebene über LEADER und insbesondere über die zukünftige Ausrichtung von LEADER zu diskutieren, aufzuklären und zu sensibilisieren. Andreas Schwarz zeigte sich offen und interessiert an den von den Regionalmanagern vorgebrachten Erfahrungen, Wünschen und Anregungen. 

 Damit LEADER weiterhin ein Förderprogamm für die ländliche Region bleibt und den Bottom-Up-Ansatz erfüllt, braucht es zum einen das notwendige Know-How der Regionalmanager, aber zudem auch offene und informierte Politiker auf der anderen Seite. Damit zum Beispiel Verbesserungsvorschläge auch auf politischer Ebene Gehör finden.  Nach einem konstruktiven Austausch zwischen den Regionalmanagern und dem Fraktionsvorsitzenden waren sich beide Seiten einig: LEADER soll es weiterhin in Baden-Württemberg geben, da es ein einzigartiges Förderprogramm ist, das den ländlichen Raum nachhaltig stärken kann. Von beiden Seiten kam der nachdrückliche Wunsch diese Anregungen und Wünsche des Treffens in politische Diskussionen und Arbeitskreise wie in den „Arbeitskreis Ländlicher Raum“ weiter einzubringen.

Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da!

neu2

Zu Ihren Ansprechpartner in der Geschäftsstelle:

 

 

EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR