• presse05
  • presse02
  • presse01
  • presse04
  • presse03

Zur Europa-Woche - LEADER-Austellung in Buchen eröffnet

2019 05 06 Eröffnung 8 MittelDie LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken präsentiert sich im Rahmen der Europawoche mit einem Informationsstand vom 6. bis 24. Mai in der Sparkasse Neckartal-Odenwald in Buchen. Am 6. Mai fand in einer feierlichen Runde die Eröffnung der dreiwöchigen Ausstellung statt. Das Förderprogramm der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg bietet vielfältige Möglichkeiten eines finanziellen Zuschusses für Vorhaben im ländlichen Raum Badisch-Frankens.

Sparkassendirektor Martin Graser begrüßte diese Informationsmöglichkeit für Kunden der Sparkasse, die sich über das Thema Regionalentwicklung anhand von bereits beschlossenen Projektbeispielen informieren oder sich gegebenenfalls selbst für einen möglichen Projektantrag mit Informationsmaterialen eindecken können. Weitere Vertreter der Sparkasse, sowie des Landkreises und der Stadt Buchen hieß Graser herzlich in der Filiale willkommen. „37 Projekte wurden vom Auswahlausschuss des Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. bereits auf den Weg gebracht, diese binden eine Fördersumme von rund 2,4 Mio. € und lösen eine Gesamtinvestition von ca. 6,6 Mio. € aus“, womit Graser die Wichtigkeit des Förderprogramms für die Region unterstrich.
2019 05 06 Erffnung 10 Mittel„Geld bedeutet Freiheit. Freiheit zu gestalten und zu verändern“, betonte der erste Landesbeamte Dr. Björn Kleih und zeigte die Nachhaltigkeit des Programms für die ländliche Region auf. „Dieses Geld ist gut in unserer Region angelegt“, so sei er sich sicher. Auch Alfred Beetz, 1. Vorsitzender des  Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V.,  unterstrich die „Win-win-Situation“ für die Region, besonders für die Menschen, die hier leben und arbeiten. „So beschäftigt sich eins der fünf Handlungsfelder mit der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Positionierung einer Genussregion“ erläuterte er dem an der Eröffnung teilnehmenden Personenkreis und zeigte dies anschaulich am Beispiel des LEADER-Projekts „Vermarktung des Fränkischen Grünkerns“ auf. Simone Schölch, Leiterin der Zentralstelle der Stadt Buchen, verwies auf die hohe Anzahl der positiv beschlossenen und bereits fertig gestellten Projekte in und um die Stadt Buchen.
Dabei betonte sie die Vielfältigkeit des Förderprogramms, das es ermöglichte bzw. ermöglichen wird, Projekte wie den Kultur-Biergarten, das Jubiläumsfest des TSV Buchen 1863 e.V. oder die Errichtung einer Sandsteinfigur auf dem Wimpinaplatz in Buchen zu verwirklichen.

Ein gelungener Auftakt der Ausstellung, die auch auf den derzeit laufenden 9. Projektaufruf hinweist. Im Projektaufruf stehen den BürgerInnnen aus Badisch-Franken
448.000,- € Fördermittel zuzüglich der Landesmittel im entsprechenden Verhältnis für Projektvorhaben zur Verfügung. Bis zum Stichtag 26. Juli können Projektvorhaben eingereicht werden.

Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da!

neu2

Zu Ihren Ansprechpartner in der Geschäftsstelle:

 

Wir sind für Sie da!

%MCEPASTEBIN%

 

EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR