• presse05
  • presse02
  • presse01
  • presse04
  • presse03

"Erster Platz" für die Tanzschule Boger

2018 06 18 Übergabe Erläuterungstafel Spatenstich Tanzschule Boger 29 KleinNeckar-Odenwald-Kreis, Main-Tauber-Kreis, 19. Juni 2018
vom FN-Redaktionsmitglied Daniela Käflein

"Nach Jahren gähnender Leere kommt jetzt endlich Schwung in den BusinessPark in Adelsheim: Die Tanzschule Boger nahm dort mit Vertretern des Leader-Programms gestern den Spatenstich vor. Für die schönste Nebensache der Welt, nämlich das Tanzen, gibt es also jetzt ganz offiziell den „ersten Platz“ beim Business-Park in Adelsheim für die Tanzschule Boger.

„Auf knapp 500 Quadratmeter, die durch eine Trennwand in zwei Säle aufgeteilt werden können, haben wir dann Platz“, freut sich Natascha Boger, in deren Tanzschule von Kindern bis zu Senioren alle Altersgruppen unterrichtet werden. Daneben gebe es einen Barbereich, eine Terrasse und natürlich Parkplätze. Die neuen Räume will sie nach Bedarf auch für Feierlichkeiten vermieten. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 591 858 Euro. Gefördert wird das Vorhaben mit 147 964 Euro von der Leader-Aktionsgruppe.

2018 06 18 Übergabe Erläuterungstafel Spatenstich Tanzschule Boger 19n KleinSonderkurse anbieten

„Durch die Vergrößerung der Tanzschule können wir unser Angebot erweitern und neue Ausbildungs- und Arbeitsplätze anbieten“, ist die Tanzlehrerin überzeugt. Während sie momentan fünf Angestellte hat, sollen es in den neuen Räumen dann nach ihren Angaben bis zu zehn Mitarbeiter werden.

Daneben will sie den Fitness- und Sportbereich erweitern. Sonderkurse wie Westcoast-Swing und Tango Argentino sollen beispielsweise in den neuen Räumen ebenfalls angeboten werden.

Gestern nahm Natascha Boger zusammen mit dem Vorsitzenden der Leader-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch Franken, Alfred Betz, Bürgermeister Klaus Gramlich, Steffen Kuhn von der Volksbank Franken, Architekt Nico Hofmann und den Handwerkern den symbolischen Spatenstich für das Projekt vor. „Den anderen Firmen möchte ich zeigen, dass es hier jetzt richtig losgeht“, meinte Natascha Boger bei ihrer Begrüßung der Gäste.

Auch Bürgermeister Klaus Gramlich freute sich darüber, dass nun im wahrsten Sinne des Wortes „Bewegung in den Business-Park“ komme, und zeigte sich zuversichtlich, im Laufe des Jahres zwei weitere Spatenstiche im Business-Park vornehmen zu können. Spatenstiche seien nämlich immer Zeichen für eine positive Entwicklung, unterstrich das Stadtoberhaupt.

An dieser Stelle entstehe eine barrierefreie Tanzschule als Bereicherung des sozialen Lebens Adelsheims und der gesamten Region. An Bedeutung habe dieses Gewerbegebiet mit dem Fortgang der Arbeiten an der Umgehungsstraße gewonnen, meinte das Stadtoberhaupt.

Auch der Vorsitzende der Leader-Aktionsgruppe, Alfred Betz, betrachtete den Spatenstich als einen Anlass zum Fröhlichsein: „Das Projekt ist ein Leuchtturm-Projekt, das die Attraktivität des ländlichen Raumes stärkt und zahlreiche Gruppen von Kindern bis hin zu den Senioren vereint.“ Von solchen Vorhaben gehe in jedem Fall Signalwirkung aus.

Architekt Nico Hofmann bedankte sich bei der Stadt Adelsheim, bei der Leader-Stelle und dem Baggerunternehmen Rainer und Yannick Lindemann aus Trienz und Ümit Calmak Baudienstleistungen für die gute Zusammenarbeit. „Das Gebäude wird nicht nur architektonisch besonders. Wie ich die Bauherrin kenne, wird sie viel Schwung und Elan in den Business-Park bringen“, hob der Architekt hervor und erklärte, dass das Gebäude vermutlich Anfang nächsten Jahres fertiggestellt sei.

Außerdem wurde bei dem Vor-Ort-Termin auch eine Hinweistafel zu diesem Leader-Förderprojekt aufgestellt. Bereits im Mai hat die Tanzlehrerin die Bewilligung zum Förderantrag durch die L-Bank erhalten. Jetzt kann mit der Umsetzung der Vorhabens begonnen werden.

Mit einem kleinen Umtrunk unter strahlend blauem Himmel wurde der Spatenstich und der Anfang im Adelsheimer Business-Park gefeiert."

2018 06 18 Übergabe Erläuterungstafel Spatenstich Tanzschule Boger 36 Mittel

 

Ihre Ansprechpartner in der Geschäftsstelle:

Leitung der GeschäftsstelleYvonne Eberle

Yvonne Thomas

Tel: 06281-5212-1398, Fax: 06281-5212-4771

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

             


Stellvertretende Leitung der GeschäftsstelleSchindler Lena Marie 031

Lena-Marie Schindler

Tel: 06281-5212-1397, Fax: 06281-5212-4771

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR