• presse05
  • presse02
  • presse01
  • presse04
  • presse03

LEADER-Projektaufruf: Förderanträge können noch bis 6. November gestellt werden

Neckar-Odenwald-/ Main-Tauber-Kreis, 06. Oktober 2017Projektidee

Die LEADER-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. hat aktuell ihren fünften Projektaufruf noch bis zum Montag, 6. November, laufen. Der Aufruf richtet sich an Vereine, Privatpersonen, kleine und mittlere Unternehmen sowie alle Kommunen aus dem Aktionsgebiet Badisch-Franken.

Die Projektideen müssen sich dabei mindestens in einem der definierten Handlungsfelder aus dem Regionalen Entwicklungskonzept wiederfinden.
Stichtag zur Einreichung der Förderanträge beim Regionalmanagement ist der 6. November, voraussichtlicher Auswahltermin Donnerstag, 25. Januar 2018. Die Höhe des EU-Budgets, das für diesen Aufruf bereit steht beträgt 90.000 Euro. Dazu kommen je nach Fördermodul nationale Fördermittel im entsprechenden Förderverhältnis.

Zuletzt war die Vergabe der Fördermittel sehr spannend. So konnten nur zwei Projekte für eine Förderung empfohlen werden. Projekte, die mangels ausreichender Fördermittel nicht bedient werden konnten, können sich jederzeit erneut um eine Förderung bewerben. In den vergangenen vier Auswahlterminen konnten bereits 20 Projekte mit einem Fördervolumen von insgesamt 1.560.576 € auf den Weg gebracht werden. Einen Überblick über die vielfältigen Projekte, die sich bereits in der Umsetzungsphase befinden wurde auf der Homepage der LEADER-Aktionsgruppe veröffentlicht.

 

Ihre Ansprechpartner in der Geschäftsstelle:

Leitung der GeschäftsstelleYvonne Eberle

Yvonne Thomas

Tel: 06281-5212-1398, Fax: 06281-5212-4771

E-Mail: yvonne.thomas[at]leader-badisch-franken.de

 

             

Stellvertretende Leitung der GeschäftsstelleSchindler Lena Marie 031

Lena-Marie Schindler

Tel: 06281-5212-1397, Fax: 06281-5212-4771

E-Mail: lena-marie.schindler[at]leader-badisch-franken.de

 

EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR