Streicheltierpark in Buchen-Eberstadt

2 LogoIn ortskernnaher Lage von Eberstadt befindet sich eine bisher ungenutzte Fläche am „Krummebach“ auf welcher durch das Zusammenspiel von vielen Menschen der Streicheltierpark in Eberstadt entstehen wird. Enge Kooperationen zwischen dem ortsansässigen Möbelhaus und der Stadt Buchen, der Ortschaftsverwaltung Eberstadt, einer Baumschule und der Eberstadter Kinder- und Jugendgruppen haben das Projekt hervorgebracht, welches für das Miteinander von Mensch, Tier und Natur steht.

Neben der Errichtung eines Streicheltierparks mit heimischen Tierarten, sind ein zentraler Platz als Treffpunkt, ein Obstbaumlehrpfad, eine überdimensionale Sonnenuhr sowie die Renaturierung des bestehenden Bachlaufs zentrale Projektinhalte. Das gesamte Gelände inkl. Parkmöglichkeiten wird barrierefrei angelegt.

Bürger können sich im Streicheltierpark aktiv bei der Realisierung und dem späteren Betrieb einbringen. Kinder und Jugendliche können Patenschaften für Tiere übernehmen und den Tierpflegern unter Anleitung zur Hand gehen. Nicht nur die Möglichkeit zur Betreuung von Tieren, sondern auch der Obstbaumlehrpfad und ein Insektenhotel tragen zur Bewusstseinsbildung für Natur und Landschaft bei.
Die im Zentrum entstehende Begegnungsstätte kann zu Festivitäten und Aktionen der Dorfgemeinschaft genutzt werden (z.B. Kinderaktionen, Ferienprogramm).

Zusammen mit den bereits vorhandenen Bausteinen wie Radwege, den Eberstadter Höhlenwelten, weiteren Sehenswürdigkeiten, Gastronomie und Einzelhandel steigert das Projekt die Attraktivität der Region. Dem nachhaltig denkenden Touristen wird ein weiterer Anlaufpunkt geboten.

Beschlussdatum:  06.06.2018   Ort: Buchen-Eberstadt
Antragssteller: Möbel Grammlich GmbH & Co. KG   Fördermodul: 2, gemeinwohlorientiert
primäres Handlungsfeld: HF 5 - Arbeitsplätze in und für die Region       Fördersatz: 60 %
weitere Handlungsfelder: HF 4, HF 3   Status: Projekt befindet sich in der Antragstellung


Pressemitteilungen (PM) zum Projekt:
In und für die Region - weitere Projekte erhalten Fördermittel, PM vom 12.06.18

EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR