Tauberbischofsheim

Die Kreisstadt des Main-Tauber-Kreises mit rund 14.500 Einwohnern liegt im Norden vonTauberbischofsheim Stadtturm Baden-Württemberg.
Die Stadt ist Mittelzentrum und wirtschaftlicher Mittelpunkt des mittleren Taubertales mit namhaften Industriebetrieben im Maschinenbau, in der Büro- und Schulmöbelproduktion und im Spezialfahrzeugbau für Flugplätze und Häfen sowie leistungsstarken Unternehmen und einem kompletten Angebot an öffentlichen Dienstleistungen, Betreuungs- und Bildungseinrichtungen. Tauberbischofsheim präsentiert sich als zukunftsorientierter Wirt-schaftsstandort mit attraktiven Gewerbeflächen und als Wohnort mit hoher Lebensqualität.

Die geografische Lage von Tauberbischofsheim bietet optimale Ausgangsbedingungen. Bereits 1867 wurde die Taubertalbahn von Lauda bis Hochhausen eröffnet und Tauberbischofsheim damit an das Zugnetz angeschlossen. Seit 1972 hat die Stadt einen direkten Autobahnanschluss an die A81 und ist durch die Nähe zu den weiteren Autobahnen A7 und A3, die internationalen Flughäfen Frankfurt/Main und Stuttgart sowie über den ICE/IC-Knoten Würzburg Hauptbahnhof in kürzester Zeit zu erreichen.

Mit seinem reichen kulturellen Erbe reiht sich die Kreisstadt Tauberbischofsheim als Ferienstadt im „Lieblichen Taubertal“ sowie als Station an der Touristikroute „Romantische Straße“, in die Gruppe historisch geprägter Orte ein, deren Sehenswürdigkeiten und Bau-zeugen Urlauber aus aller Welt anziehen. Eine Mischung aus lebendiger Romantik und fränkischer Atmosphäre kennzeichnet die traditionsreiche Stadt.

Tauberbischofsheim FechtenTauberbischofsheim gilt als das Mekka des Fechtsports. Das Fechtzentrum mit seinem Olympiastützpunkt ist die deutsche Medaillenschmiede und genießt international hohes Ansehen. Der Olympiasieger von 1976, Dr. Thomas Bach der 2013 als erster Deutscher zum IOC-Präsidenten gewählt wurde, ist Ehrenbürger seiner Heimatstadt.

In Tauberbischofsheim fühlt man sich wohl: „Bischeme“, wie die Stadt genannt wird, ist eine lebendige und aktive Stadt. Besucher und Einheimische erwartet ein abwechslungs-reiches Kultur- und Freizeitangebot.

 

Eine weitere angenehme Art, TauberfrankenTBB Distelhausen Brauerei zu erleben, geht über den Gaumen und die regionalen Spezialitäten, nämlich das preisgekrönte frische Bier aus der seit 140 Jahren familiengeführten „Distelhäuser Brauerei“, die edlen Tropfen aus dem städtischen Rebgut Edelberg sowie die dazu passenden regionalen Speisen.

Tauberbischofsheim ist mit den Stadtteilen Dienstadt, Distelhausen, Dittigheim, Dittwar, Hochhausen und Impfingen im Aktionsgebiet vertreten. Die Kernstadt Tauberbischofsheim befindet sich nicht im Aktionsgebiet.

Text: Stadt Tauberbischofsheim 


Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Stadt Tauberbischofsheim gerne zur Verfügung:

Kreisstadt TauberbischofsheimTauberbischofsheim Stadtansicht
Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Tel. 09341/803-0
Fax 09341/803-89
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tauberbischofsheim.de

EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR