/* MAP */ /* MAP */

Königheim Panorama TextbildKönigheim

Ortsteile: Gissigheim, Pülfringen und Brehmen
Weiler und Höfe: Weikerstetten, Hof Esselbrunn, Hof Birkenfeld, Badholz-Siedlung,
Schwarzfeld-Siedlung, Ried-Siedlung, Hof Hoffeld und Haid-Siedlung
Einwohner: ca. 3.100
Fläche – Gesamtgemarkung: 6.123 ha

Die Gemeinde Königheim ist Bindeglied zwischen dem lieblichen Taubertal und dem badischen Odenwald im Frankenland. Geprägt ist die Kommune durch die wechselvolle Geschichte und das einzigartige Natur- und Landschaftsbild.
Königheim hat sich zu einem attraktiven und familienfreundlichen Wohnstandort mit moderaten Grundstückspreisen und einem umfangreichen Betreuungsangebot für Jung und Alt entwickelt, mit allen Einrichtungen der ärztlichen und Alltagsgrundversorgung vor Ort. Ebenso ist Königheim ein reizvoller Standort für Gewerbetreibende mit dem verkehrsgünstig, direkt an der B 27 gelegenen Gewerbegebiet "Breitenflur". Zu den Autobahnanbindungen Tauberbischofsheim und Ahorn sind es nur wenige Minuten. Freie Flächen mit variablen Grundstücksgrößen zu günstigen Konditionen stehen zur Verfügung.

Königheim HaigertalHerrliche Wander- und Radwege kennzeichnen die Naturverbundenheit der Gemeinde. Seit über 900 Jahren prägt der Weinbau die Dorfgemeinschaft. Immerhin zählt Königheim mit seinem Ortsteil Gissigheim (ca. 100 ha Rebfläche) zur zweitgrößten Winzergemeinde Tauberfrankens.
Genießen Sie Ihre persönliche Weinprobe direkt bei den Winzern!

Alljährliche Veranstaltungen und Vereinsfeste, besonders das Weinblütenfest Ende Juni, halten den Wein und seine Geselligkeit in Ehren.
Als Wahrzeichen weithin sichtbar überragt die im Barockstil erbaute Pfarrkirche "St. Martin" die Silhouette des Wein- und Erholungsortes Königheim, der ob seiner vielen Brücken im Volksmund oft liebevoll "Klein-Venedig" genannt wird. Wo der Kachelberg und der Kirchberg das Tal des Brehmbachs deutlich einengen, zeugt die St. Martin-Kirche, wie ihre fünf Vorgängerinnen auf einer kleinen Terrasse des Kirchberges gebaut, von der Frömmigkeit der Vorfahren. Zusammen mit dem 1707 errichteten Rathaus, einem weiteren prächtigen Fachwerkbau und dem Pfarrhaus aus dem Jahre 1882 beherrscht der hochaufragende Bau, der zu den schönsten Barockkirchen des Frankenlandes zählt, im Dorfmittelpunkt den malerischen Kirchplatz.

Diese und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten gilt es in Königheim und seinen reizvollen Ortsteilen zu entdecken.

                                                                                                                                                                                                                                                                                       Text: Gemeinde Königheim 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Gemeinde Königheim gerne zur Verfügung:Königheim Rathaus

Gemeinde Königheim
Kirchplatz 2
97953 Königheim
Tel. 09341/9209-0 Königheim Kirchbergschule
Fax 09341/9209-99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.koenigheim.de


EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR