Buchen (Odenwald)
– attraktives Mittelzentrum zwischen Tradition & Moderne


Dass die Randlage des Odenwalds kein Nachteil sein muss, hat Buchen über die JahrhunderteBuchen Bödigheim Schloss und Burg bewiesen. Die Stadt hat gelernt, selbstständig, ohne große Hilfen einer fernen Obrigkeit nicht nur zu überleben, sondern beispielhaft zu funktionieren. Das Ergebnis des Wandels vom mittelalterlichen Talerstädtchens zum modernen Mittelzentrum!

Die rund 17.500 Einwohner der Stadt und ihrer 13 Ortsteile finden nahezu alles vor, was ein modernes bürger- und wirtschaftsfreundliches Gemeinwesen ausmacht: Eine gesunde Mischung aus Produktion, Handel, Handwerk und Dienstleistung, die rund 7.000 attraktive Arbeitsplätze bereithält. Der Wirtschaftsstandort mit seinem erfolgreichen Interkommunalen Gewerbepark Odenwald (IGO) bietet dem produzierenden Gewerbe optimale Bedingungen. Bekannte Firmen, auch Marktführer in ihren Sparten, bekennen sich zum Standort Buchen. Der medienbekannte Müslimacher Seitenbacher  beispielsweise.

Buchen erzeugt rechnerisch 24% mehr Strom aus regenerativen Quellen, als es selbst verbraucht. Seit Jahren kümmern sich die eigenen Stadtwerke um den wichtigen Standortfaktor schnelles Internet und das 2013 realisierte erste öffentliche W-LAN-Netz in der Metropolregion.
Dazu ist Buchen ein wichtiger Behördenstandort, verfügt über 15 Schulen, zehn davon in städtischer Trägerschaft, Bildungsmöglichkeit für 4.400 Kinder und Jugendliche auch aus dem weiteren Umfeld. Ein modernes Haus der Neckar-Odenwald-Kliniken und viele Fach­ärzte stellen die medizinische Grundversorgung sicher.
Mitten im Ort entstand im Rahmen der Hopp-Stiftung eine große Bewegungs- und Begegnungsanlage für Groß und Klein; im neuen Mehrgenerationentreff wird ein vielschichtiges Programm geboten.

Buchen Stadthalle bei NachtAuch zum Einkaufen und nicht zuletzt zum Feiern kommen viele Menschen gerne nach Buchen. Erwähnt seien nur die traditionelle Faschenacht, die Jazznight beim Goldenen Mai und der Schützenmarkt im Herbst. Ganzjährig geöffnet ist die moderne Stadthalle mit ihrem großen kulturellen Angebot sowie die historische Altstadt mit ihrer gepflegten Fachwerkidylle. Doch ein ganz besonderer Publikumsmagnet seit Jahrzehnten sind die Höhlenwelten im Ortsteil Eberstadt. Die große Kalksteinhöhle und ihre wunderschönen Tropfsteinformationen ziehen jährlich zehntausende Besucher in ihren Bann. Buchen – eine gelungene Symbiose von Tradition und Fortschritt, von Wirtschaft und Kultur, von Heimat und Weltoffenheit.

Text: Stadt Buchen


Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Stadt Buchen gerne zur Verfügung:


Stadt BuchenBuchen HuddelbätzgruppeBuchen Tropfsteinhöhle
Wimpinaplatz 3
74722 Buchen
Tel. 06281/31-0
Fax 06281/31-151
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.buchen.de  

EU Emblem mit Foerderspruch
EU Emblem mit Foerderspruch
Land Baden Wuerttemberg MLR